Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/das-erste-fohlen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hengstsuche

Welcher Hengst für was? Gute Frage. Ich habe den Hengst für meine Stute schon seit einem Jahr im Blick. Ein netter kleiner Hengst mit einer ganz netten Abstammung. Ich habe es mir hier leicht gemacht und mir ein Pferd ausgesucht, das ich selber schonmal arbeiten durfte. D.h. ich kenne seine Eigenschaften ein bisschen. Außerdem habe ich eine Nachzucht von dem Hengst gesehen, wo die Stute eine Vollschwester zu meiner ist. Also konnte ich mir ein gutes Bild machen.

 Kurzerhand habe ich den Deckvertrag angefortert und auch bekommen, sodass ich das schonmal in trockene Tücher bringen kann.

 

10.10.14 07:52


Werbung


Was? Wann? Wie? Warum?

Bevor man ein Fohlen ziehen darf muss man einige Sachen beachten.  Bis ich dadurch gestiegen bin habe ich meinem Zuchtverband Löcher in den Bauch gefragt, weil ich auf deren Webseite nichts gefunden habe.  

Also gesagt getan. Das erste Problem bestand darin, dass mein Pferd einen Equidenpass mit Zuchtbescheinigung von dem entsprechenden Zuchtverband brauchtt (PHCG)... Ich habe einen von der FN. Warum? Keine Ahnug! Eigentlich komisch. Aber darüber habe ich mich schon so viel aufgeregt, dass dort ein "falscher" beantragt wurde, dass ich as hier lieber nicht erläutere .

Also damit ich einen Equidenpass mit Zuchtbescheinigung bekomme muss ich ein DNA-Profil erstellen lassen . Punkt 1 auf der Liste der Kosten. Hierfür braucht der Tierarzt einfach nur ein paar Haare oder ein bisschen Blut und dann geht das Ganze ab ins Labor und nach kurzen 2 Wochen hat man das Ergebniss vorliegen.

 Die Haare wurden meinem Pferd noch nicht gerupft, dass kommt allerding in den nächsten Wochen...

 Ich will das mit dem Wandel des Eqidenpasses noch ein bisschen herauszögern, zumindestens bis die Turniersaison beendet ist, dann geht es ins Eingemachte.

9.10.14 08:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung